Preise


Übersetzerhonorare werden in der Regel nach dem Wortpreis kalkuliert, im deutschen Sprachraum und in der Tschechischen Republik gerne auch nach Normzeilen (55 Anschläge inklusive Leerzeichen). Für den Wort- oder Zeilenpreis sind mehrere Faktoren entscheidend: Kompetenz und Spezialisierung des Übersetzers, Sprachenpaar, Schwierigkeitsgrad, gewünschter Liefertermin, Kundenstatus …

Bei der Honorarberechnung für meine Übersetzungen gelten folgende Eckdaten:

  • Der Preis richtet sich nach der Länge des Ausgangstextes; das ermöglicht einen fixen Kostenvoranschlag, da die Länge des Zieltextes erst nach Fertigstellung der Übersetzung feststeht
  • Lieferung elektronisch im Dateiformat Ihrer Wahl

Im nachstehenden Formular können Sie die Wortanzahl Ihres Textes eingeben und zur Orientierung eine automatische Kostenschätzung durchführen.

Kunde:    ?
Wortanzahl:
Textsorte:    ?
Dateiformat:    ?